14.-16.03.2020 #206802041

Beethovenfest Bonn

250 Jahre Beethoven, garantierte Durchführung

Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn die zentrale Ausstellung „BEETHOVEN – Welt.Bürger.Musik“ zum Jubiläumsjahr 2020. Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Ludwig van Beethovens vor dem Hintergrund historischer Ereignisse nach und verschränkt diese mit seinem musikalischen Werk. Gleichzeitig präsentiert sich das Geburtshaus Beethovens mit einer neuen Dauerausstellung und exklusiven Angeboten, die Beethoven hör- und erlebbar machen. / Bildnachweis: © Beethoven Haus Bonn


Samstag, 14.03.2020

 

Morgens Anreise im komfortablen Fernreisebus nach Bonn. Unterwegs essen Sie in einem schönen Lokal direkt am Rhein zu Mittag. Nach dem Check-In steht schon das erste Highlight auf dem Programm. Nachmittags besuchen Sie die Ausstellung „BEETHOVEN. Welt. Bürger. Musik“ zum Jubiläumsjahr in der Bundeskunsthalle Bonn. Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Ludwig van Beethovens vor dem Hintergrund historischer Ereignisse nach und verschränkt diese mit seinem musikalischen Werk. Bei der Führung zu sehen sind einzigartige Originalexponate aus den Beständen des Beethoven-Hauses sowie aus weiteren deutschen und internationalen Sammlungen. Originalinstrumente und Hörstationen lassen Sie in historische Klangwelten eintauchen. Wertvolle Autographen, Skizzenbücher und Erstausgaben veranschaulichen die Arbeitsweise des Komponisten.

Nach etwas Zeit zum Frischmachen, geht es am Abend in die Oper zu "Fidelio".

Sonntag, 15.03.2020

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel erleben Sie eine Führung im Beethovenhaus. Das Geburts- und Wohnhaus Ludwig van Beethovens ist für Menschen aus aller Welt eine Gedenkstätte von hohem Rang. Es beherbergt die größte Beethoven-Sammlung weltweit. Die Neupräsentation in Beethovens Geburtshaus in Bonn bietet informative und emotionale Zugänge zu Beethoven und rückt die über 200 originalen Objekte – Manuskripte, Instrumente, Alltagsgegenstände, Beethovens Hörrohre sowie Porträts aus der weltberühmten Sammlung in ein neues Licht.

 

Nach einer Mittagspause in einem typischen Brauhaus führt Sie ein „Stadtrundgang auf Beethovens Spuren“ zu vielen Stationen, an denen er musikalisch wirkte und seine  Spuren hinterlassen hat. Der weltberühmte Komponist wurde im Dezember 1770 in Bonn geboren. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit um selbst die Stadt zu erkunden. Am Abend erleben Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise: im Rahmen des Beethovenfestes hören Sie in der Oper Bonn Teodor Currentzis und musicAeterna, eines der aufregendsten Originalklang-Ensembles unserer Tage. Der griechische Dirigent verfügt über ein enormes Charisma und interpretiert das klassische Repertoire so grundlegend neu, dass die Welt aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

Auf dem Programm steht Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 1 C Dur op.21 und Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 (Eroica)

Montag, 16.03.2020

Nach einem reichhaltigen Frühstück in Hotel und dem Check-Out fahren Sie weiter nach Königswinter. Mit der ältesten Zahnradban Deutschlands geht es hinauf zum Schloss Drachenburg. Nach einer Hausführung durch das berühmte neogotische Schloss im Siebengebirge, Weiterfahrt zum Drachenfelsplateau und Mittagessen im Panoramarestaurant an einem der schönsten Aussichtspunkte Deutschlands.

Nach etwas Freizeit treten Sie die Heimreise an. Gegen Abend erreichen Sie Ihren Heimatort.

Sie wohnen im 4* Hotel Marriott Bonn, welches direkt an der Museumsmeile am Rhein liegt. Moderne Zimmer, ein Fitnesscenter, ein Innenpool und viele weitere Annehmlichkeiten erwarten Sie. Das Zentrum erreichen Sie mit dem Bus in etwas mehr als 5 Minuten.

Teilnehmerzahl:
mind. 18 Personen / max. 20 Personen

 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor
Reisebeginn abzusagen.

 

Mobilitätseinschränkung:
Eine Einschränkung der Mobilität ist immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Bitte scheuen Sie
sich nicht uns anzusprechen, auch wenn unsere Reisen und Fahrten an sich nicht für Menschen
mit Mobilitätseinschränkung geeignet sind. Gerne sprechen wir mit Ihnen und klären ab, ob und
inwieweit eine Teilnahme für Sie möglich ist.

 

Rücktritt vor Reisebeginn: Die Stornogebühren entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Reisebedingungen.

 

Wir empfehlen den Abschluss eines umfassenden Reiseversicherungs-Pakets, inklusive einer Rücktrittskostenversicherung sowie eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Preise / Leistungen

Reisetermin:

14.-16.03.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 775,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus (evtl. Zubringerdienste möglich)
  • Zwei Übernachtungen im 4* Hotel Marriott Bonn mit Frühstücksbuffet
  • 3 Mittagessen in ausgewählten Restaurants
  • Konzertkarte Kat. 2 Beethovenfest am 15.03.20
  • Stadtführung auf den Spuren Beethovens
  • Eintritt und Führung im Beethovenhaus Bonn
  • Eintritt und Führung in der Bundeskunsthalle
  • Eintritt und Führung im Schloss Drachenburg
  • Berg- und Talfahrkarte Drachenfelsbahn
  • qualifizierte Reiseleitung
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • Reiseführer

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Einzelzimmer 1 48,00 € p.P.
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Hechingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Tübingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Metzingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Reutlingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Münsingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Tickets
Eintrittskarte Fidelio am 14.03. Kat. 2 (inkl. VVK-Entgelt) 42,00 €