20.-24.09.2019 #196802326

Die schönsten Bahnstrecken der Alpen

Mit dieser exklusiven Bus- und Bahnreise entdecken Sie die grandiosen Landschaften der Alpen und ihre Kulturschätze neu. Die Bahnstrecken der Schweiz sind legendär und selten lässt sich Reisegenuss mit solch herrlichen Landschaftseindrücken kombinieren. Mit dem „Glacier-Express“, der „Montreux-Berner Oberland Bahn“ und der erst vor wenigen Jahren wiedereröffneten „Furka – Bergstrecke“ können Sie die eindrucksvollsten Bahnstrecken durch die Alpen erleben. Üblicherweise bringt der „Glacier-Express“ seine Gäste von Davos nach Zermatt. Wir reisen von Tiefencastel nach Andermatt, um von dort zu einer der spektakulärsten Bahnfahrten Europas aufzubrechen: Mit der Dampfbahn in gemächlichem Tempo durch eine der schönsten Berglandschaften der Schweiz über den Furkapass (2400 Meter) hinab ins Wallis. Die Strecke ist ein technisches Meisterwerk, das in mühevoller Kleinarbeit wieder in Stand gesetzt wurde! Das Wallis bis ins mittelalterliche Brig erleben Sie wieder vom Zug aus. Von Montreux am Genfer See startet die „Berner-Oberlandbahn“ auf einer der technisch anspruchsvollsten Bahnstrecken der Alpen nach Zweisimmen ins Berner Oberland. Bahnreisen der Extraklasse, grandiose Bergwelten und wunderbare Kulturschätze erwarten Sie zwischen Davos, dem Wallis und Bern.


1.Tag: Freitag, 20. September

Morgens Anreise im komfortablen Fernreisebus über Bregenz nach Klosters bei Davos. Auf dem Weg dorthin lädt die wildromantische Taminaschlucht zwischen Bad Ragaz und Pfäfers zu einem Besuch ein. Stilecht mit einem der legendären gelben Schweizer Postbuse entdecken Sie eines der schönsten Alpentäler im Sarganserland, das seine Ursprünglichkeit noch erhalten hat. Im kleinen, aber feinen Kurort Pfäfers erwartet Sie die barocke Kirche des uralten Benediktinerklosters bevor ein Mittagessen serviert wird. Am Nachmittag erreichen Sie Klosters im Prätigau. Vor der Zimmerverteilung und dem gemeinsamen Abendessen im Hotel entdecken Sie die Geschichte des alten Bergbauernortes im Walsermuseum Nutli Hüschi.

2.Tag: Samstag, 21. September

Heute fahren Sie mit dem „Glacier-Express“ von Tiefencastel  nach Andermatt. Erleben Sie eine der schönsten Bahnstrecken der Schweiz. Über 3 Stunden braucht der „langsamste Schnellzug der Welt“ für diese wunderbare Strecke nach Andermatt. Hier mitten in den Alpen war immer ein Verkehrsknotenpunkt: Oberalp-, Furka-, und Gotthardpass sind seit dem Mittelalter und bis heute wichtige Verkehrswege. Mit der Schöllenenschlucht und der Teufelsbrücke besichtigen Sie bei Andermatt eines der historischen Nadelöhre zwischen Nord und Süd. Anschließend Zimmerbezug im Hotel in Andermatt und gemeinsames Abendessen dort.

3.Tag: Sonntag, 22. September

Der Furkapass verbindet Andermatt mit dem Wallis. Er ist einer der spektakulärsten und höchsten Alpenpässe der Schweiz. Mit über 2400 Metern ist er eine verkehrstechnische Herausforderung – gerade auch für die Dampfbahn - die erst seit wenigen Jahren nach Jahrzehnten mühevoller Arbeit wiedereröffnet werden konnte. Vor der zweistündigen Fahrt von Realp über Gletsch - unterhalb des Rhônegletschers - nach Oberwald können Sie exklusiv auch das Eisenbahndepot mit allen historischen Maschinen besichtigen. Nach dieser Bahnreise über einen der höchsten Alpenpässe bringt uns ein moderner Zug von Oberwald durch die herrliche Landschaft des Wallis bis Brig mit seiner wunderbaren Altstadt und dem legendären Stockalperpalast. Am frühen Abend Zimmerbezug in Brig und gemeinsames Abendessen im Hotel.

4.Tag: Montag, 23. September

Von Brig bis zum Genfersee weitet sich das Rhônetal und bietet herrliche Ausblicke auf die Schweizer Alpen. Direkt am Genfersee in strategisch großartiger Lage liegt Schloss Chinon. Die gewaltige Seefestung ist eine der besterhaltenen Burganlagen der Schweiz und ein Schlüsselort der Militärgeschichte der einst eroberungswütigen Schweiz.

Montreux am Genfer See gelegen ist eine gesegnete Stadt: Mildes Klima verbindet sich mit atemraubender Landschaft. Und von hier startet eine der tollsten Bahnlinien der Schweiz: Die Montreux-Berner Oberlandbahn. In nur zwei Stunden erklimmt die Bahn von den Tiefen des Genfer Sees die Höhen des Berner Oberlands. Endstation ist Zweisimmen mit seiner sehenswerten Kirche. Eine Bahnlinie der Extraklasse und ein Erlebnis für alle Sinne! Am Ufer des Thuner Sees klingt dieser Tag aus.

5.Tag: Dienstag, 24. September

Bern – die eidgenössische Bundeshauptstadt besticht durch ihre wunderbar erhaltene Altstadt mit den berühmten Laubengängen. Vor der Rückfahrt nach Deutschland lassen wir uns die Gelegenheit für einen ausführlichen Bummel durch die romantischen Gassen nicht entgehen.

 

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihre Hotels

In Klosters bei Davos wohnen Sie im 4*- Hotel Alpina. Das traditionelle Luxushotel bietet hohen Komfort in herrlicher Landschaft.

In Andermatt erwartet Sie das 2* Hotel Badus mit einzigartigen Aussichten in die Urner Bergwelt.

Das 4* Hotel Ambassador in der Alpenstadt Brig erwartet Sie exzellente französische Küche.

Zum Abschluss wohnen Sie im stilvollen 3*-City Hotel Oberland im Herzen von Interlaken.

Reiseleitung

Ihre Reiseleitung ist Jörg Widmann, Historiker

Nicht eingeschlossene Leistungen

Ausgaben privater Art wie z.B. Minibar und Trinkgelder.

Teilnehmerzahl

Mind. 22 Personen / max. 35 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Mobilitätseinschränkung

Eine Einschränkung der Mobilität ist immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Bitte scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen, auch wenn unsere Reisen und Fahrten an sich nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet sind. Gerne sprechen wir mit Ihnen und klären ab, ob und inwieweit eine Teilnahme für Sie möglich ist.

Einreisebestimmungen

Im Allgemeinen benötigen Sie zur Einreise in die Schweiz einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Impfbestimmungen

Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Reiserücktritt

Die Stornogebühren entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Reisebedingungen.

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss eines umfassenden Reiseversicherungs-Pakets, inklusive einer (auch jeweils separat zu buchenden) Rücktrittskostenversicherung sowie eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Zahlungsbedingungen

Gemäß unseren Reisebedingungen beträgt die Anzahlung bei Anmeldung 20% des Reisepreises. Der restliche Reisepreis ist 10 Tage vor Reiseantritt zahlbar, spätestens jedoch bei Abholung der Reiseunterlagen in der Verkaufsstelle (ca. 1 Woche vor Reiseantritt).

Änderungen vorbehalten!

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Reiseveranstalter

SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH & Co. KG
Hafenbad 4
89073 Ulm
www.hapag-lloyd-reisen.de

Preise / Leistungen

Reisetermin:

20.-24.09.2019 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.425,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Binder Reisen GmbH (evtl. Zubringerdienste möglich)
  • Je 1 Übernachtung/Halbpension im Hotel Alpina 4* in Klosters, Badus 2* in Andermatt, Ambassador 4* in Brig, Oberland 3* in Interlaken
  • Mittagessen im Schloss Wartenstein in Pfäfers
  • Eintritt und Führung im Nutli Hüschi Klosters
  • Eintritt und Führung im Stockalperpalast in Brig
  • Fahrt im schweizer Postbus
  • Fahrt im Glacier-Express 2. Klasse Tiefencastel-Andermatt
  • Bahnfahrt 1. Klasse Oberwald-Brig
  • Fahrt mit der Dampfbahn Furka-Bergstrecke 1. Klasse Realp-Oberwald
  • Fahrt auf der Golden Pass Linie 1. Klasse von Montreux nach Zweisimmen
  • Eintritt und Führung im Schloss Chillon
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • Reiseleitung Jörg Widmann, Historiker
  • Reiseführer

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 129,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Dornstadt inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Bad Urach inkl.
Transfer ab/bis Metzingen inkl.
Transfer ab/bis Reutlingen inkl.
Transfer ab/bis Münsingen inkl.