14.-15.06.2019 #196802056

Fulda - Der Musicalsommer 2019

Musicalpremiere Die Päpstin - mit Premierenfeier

Fulda ist und bleibt Musical-Stadt! Was in den vergangenen Jahren erfolgreich begann, wird auch in 2019 fortgesetzt und daher haben wir die begehrten Premieren-Karten für die Wiederaufnahme von „Die Päpstin – Das Musical“ für Sie reserviert, die normalerweise nicht im freien Verkauf angeboten werden. Bei der anschließenden Premierenfeier treffen Sie die Darsteller hautnah. Dazu erwartet Sie im Herzen Deutschlands die historische Barockstadt Fulda mit prachtvollen Bauten, romantischen Parks und mondänen Geschäften. Erleben Sie das beeindruckende Musical und wohnen Sie fürstlich-gediegen, genau gegenüber dem Theater, im Maritim Hotel am Schlossgarten. Die Kombination aus prächtigem Barock und modernem Komfort strahlt einen besonderen Charme aus. Von der großzügigen Terrasse des Schlossgartencafés können Sie den Blick schweifen lassen, über die barocken Bauwerke des Doms - mit dem Grab des Bonifatius - das ehemalige Residenzschloss und den Schlossgarten. Bild: Die Päpstin ©spotlight


Freitag, 14.06.: Stadtführung & Musical-Premiere

Nach Ihrer Bahnanreise erreichen Sie Fulda am späten Vormittag und beziehen nach Möglichkeit Ihre Zimmer im Maritim Hotel. Dort serviert man Ihnen im Anschluss ein sommerliches 2-Gang-Menü zum Mittagessen.
Im Anschluss werden Sie abgeholt und begeben sich mit Ihrem Stadtführer auf einen Rundgang durch die barocke Altstadt auf den Spuren der Päpstin. Sie erhalten  einen Einblick in die zwei großen Blütezeiten Fuldas. Im 9. Jahrhundert als Rabanus Maurus Abt des Klosters Fulda war, entstand eine der großen Bibliotheken und Schreibschulen im Kloster. Zu dieser Zeit des Klosters lebten etwa 600 Personen im Konvent. Erst mit dem Beginn des 18. Jahrhundert erlebte Fulda, mittlerweile Stadt und Regierungssitz der Fürstäbte, seine nächste große Blütezeit. So entstand in dieser Zeit das Barockviertel mit Dom, Schloss, Schlosspark, Orangerie und den Adelspalais. Auf der Zeitreise vom Mittelalter in die Barockzeit bewegen Sie sich an den Originalschauplätzen, denn auch die Romanfigur findet Unterschlupf im Kloster in Fulda.
Im Anschluss haben Sie natürlich die Möglichkeit den Dom zu besichtigen, denn er ist das bedeutendste barocke Bauwerk der Stadt. Beim Bau der Domkirche wurden Elemente der Ratgar Basilika, der eindrucksvollen karolingischen Klosterkirche des 9. Jahrhunderts, verwendet. Diese sind heute noch an einigen Stellen in der üppig ausgestatteten Kirche zu sehen. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten erstrahlt der Bau in seinem Inneren und Äußeren wieder in seinem ursprünglichen barocken Glanz. Die religiöse Bedeutung erhält der Dom durch das Bonifatius-Grab, das Ziel vieler Wallfahrer ist.
Am Abend serviert man Ihnen auf der Terrasse des Hotels ein Glas Sekt bevor Sie sich ins gegenüberliegende Schloss-Theater begeben. Hier erleben Sie die Premierenvorstellung von „Die Päpstin“ nach dem Bestsellerroman von Donna W. Cross. Wilde Barbarenhorden bedrohen Mitteleuropa, die Pest wütet und kaum ein Weg ist sicher. Ein Leben zählt wenig, vor allem das einer Frau.

Im Jahr 814 Anno Domini kommt Johanna als Tochter eines Dorfpfarrers und einer sächsischen Heidin zur Welt. Sie ist außergewöhnlich klug und lernt heimlich, gegen den Willen ihrs Vaters, lesen und schreiben. Doch als junge Frau bekommt sie es nicht leicht gemacht, immer größer werden die Anfeindungen von allen Seiten. Einen grausamen Normannenüberfall überlebt sie, wie durch ein Wunder, als Einzige und trifft  eine einsame Entscheidung: Sie verlässt ihr Heimatdorf, legt ihre Frauenkleider ab, schneidet sich das Haar und gibt sich fortan als Mann aus. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der als Mönch ins Kloster eintritt. Es beginnt ein jahrzehntelanges Versteckspiel und von Fulda führt ihr Weg nach Rom, ins Zentrum der Macht. Am Hof des Papstes spinnen mächtige Gegner ihre Intrigen, doch Johanna geht ihren Weg weiter und steigt auf zum Leibarzt des Papstes. Als der Papst stirbt, wählt das römische Volk sie zu dessen Nachfolger und stellt sie vor eine fast unlösbare Aufgabe. Johanna muss ihr Geheimnis wahren, niemand darf wissen, wer sie wirklich ist.

Erleben Sie die fulminante Show mit den besten Künstlern des deutschsprachigen Europas. Ein internationales Kreativteam wurde verpflichtet. Das spektakuläre Bühnenbild, aufwändige Kostüme, mitreißende Choreografien und natürlich ergreifende Musik machen „Die Päpstin  – Das Musical“ zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Nach der Vorstellung erwartet Sie dann in den Räumlichkeiten des Theaters die Premierenfeier. Gemeinsam mit den Künstlern und den anderen Premierengästen feiern Sie bei ausgewählten Getränken und kleinen Köstlichkeiten die gelungene Vorstellung.

Samstag, 15.06.: Schloss & Park Fulda

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Führung durch das prachtvolle Barockschloss mit dem Fürstensaal, dem barocken Festsaal und seinen prunkvollen Nebenräumen. Das Herzstück bildet der Wohntrakt der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe des 18. Jahrhunderts. Die fürstliche Wohnung wurde um 1730 ausgestattet und in den 1750er Jahren im Stil des Rokokos umgestaltet. Glanzvolle Rahmungen und Spiegel, kostbare Tapeten und Gemälde entführen Sie in die Blütezeit absolutistischer Regentschaft. Im Schlossgarten, den Sie bisher nur durchlaufen haben, erhalten Sie noch einmal Informationen zu den Blumenarrangements, Sichtachsen, Gartenskulpturen und Wasserbecken. 

Nach dem Auschecken haben Sie noch etwas freie Zeit in der Innenstadt, denn diese lädt mit Ihren zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants zum Bummeln, Shoppen und Mittagessen ein. Am frühen Nachmittag fahren sie dann mit der Bahn zurück in Ihre Ausgangsorte.

MARITIM HOTEL AM SCHLOSSGARTEN FULDA

Das Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda erwartet Sie direkt am malerischen Schlossgarten mit 112 Zimmern mit Smart-TV, Telefon, kostenfreiem WLAN und vielem mehr. Gönnen Sie sich wohltuende Stunden in der Sauna und nutzen Sie das großzügige Schwimmbad kostenfrei. Sie starten den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück im barocken Apollo-Saal mit seinem imposanten Deckenfresko. Das Restaurant Dianakeller befindet sich in einem historischen Gewölbe und in der Bar Barock werden Ihnen leckere Cocktails serviert.

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Ausgaben persönlicher Art, wie Minibar, Trinkgelder,…

TEILNEHMERZAHL

mind. 20 Personen; max. 32 Personen.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

HINWEIS

Änderungen vorbehalten!

MOBILITÄTSEINSCHRÄNKUNG

Eine Einschränkung der Mobilität ist immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Bitte scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen, auch wenn unsere Reisen und Fahrten an sich nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet sind. Gerne sprechen wir mit Ihnen und klären ab, ob und inwieweit eine Teilnahme für Sie möglich ist.

REISERÜCKTRITT

Die Stornogebühren entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Reisebedingungen.

VERSICHERUNGEN

Wir empfehlen den Abschluss eines umfassenden Reiseversicherungs-Pakets, inklusive einer (auch jeweils separat zu buchenden) Rücktrittskostenversicherung sowie eine Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall, Krankheit oder Tod.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Bei Anmeldung werden 20% des Reisepreises als Anzahlung fällig. Die Restzahlung erfolgt bei Abholung der Reiseunterlagen (ca. 1 Woche vor Reisebeginn).

REISEVERANSTALTER

SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd
Reisebüro GmbH & Co. KG
Hafenbad 4, 89073 Ulm
Telefon: 0731.1445-0
Fax: 0731.1445-27
ulm1@hapag-lloyd-reisebuero.de

 

Preise / Leistungen

Reisetermin:

14.-15.06.2019 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 398,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • RIT-Bahnfahrkarte 2.Kl. mit ICE ab/bis Heimatbahnhof nach Fulda
  • Bahn-Sitzplatzreservierung für die Hin-und Rückfahrt
  • eine Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4*Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda
  • ein sommerliches 2-Gang Mittagessen im Hotel
  • geführter einstündiger Stadtrundgang auf den Spuren der Päpstin
  • Sektempfang auf der Terrasse des Maritim Hotels
  • Eintrittskarte PK 2, Premierenvorstellung des Musicals " Die Päpstin"im Schloss-Theater
  • Teilnahme an der Premierenfeier nach der Vorstellung, inkl. alkoholfreien und alkoholischen Getränken u. kleinen Speisen
  • Führung durch das Barockschloss Fulda und den Schlossgarten, ca. 1,5 Std.
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • Reiseführer Fulda
  • qualifizierte Reiseleitung

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Einzelzimmer 1 25,00 € p.P.
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Sitzplatzreservierung im ICE 692 ab Ulm Hbf, ca. 07.51h/Rückfahrt ICE 599 Ankunft in Ulm ca. 18.07h inkl.
Sitzplatzreservierung im ICE 692 ab Stuttgart,ca. 08.51h/Rückf. ICE 599 Ankunft in STGT ca. 17.07h inkl.
Sitzplatzreservierungen ab/bis Heimatbahnhof inkl.
Sonstiges
Aupreis RIT Fahrkarte 1.Klasse 60,00 €