29.07.-02.08.2019 #196802108

Geheimtipp Ostengland

Zur Zeit der Lavendelblüte

Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche Reise durch den Osten Englands! Hier scheint die Welt noch in Ordnung – eine nahezu unzerstörte Landschaft, sanfte Hügel, raue Küsten, weite Horizonte, Salzmarsch und Lavendel, Rübenäcker und Rosengärten. Hier ist England wirklich noch England! Erkunden Sie mit uns East Anglia mit den Grafschaften Norfolk – Suffolk – Essex und Cambridgeshire. Besonders hübsch ist diese Region zur Zeit der Lavendelblüte. Neben der Besichtigung der Farm Norfolk Lavender, dem größten Lavendelproduzenten Englands und der königlichen Privatresidenz Sandringham stehen auch das mittelalterliche Norwich und die weltbekannte Universitätsstadt Cambridge auf dem Programm. Die traditionsreichen Colleges, insgesamt 31, sowie das Flair der quirligen Studentenstadt werden Sie begeis-tern. Historische Marktstädtchen, verschlafene Fischerdörfer, Moorlandschaften, blühende Lavendelfelder, Windmühlen und menschenleere Dünenlandschaften – begleiten Sie uns auf dieser außergewöhnlichen Reise – abseits der Touristenpfade!


1. Tag, Montag, 29.07.19 Anreise nach London – Lavenham – Norwich

Transfer zum Stuttgarter Flughafen. Flug mit Lufthansa (o.ä.) von Stuttgart via Frankfurt nach London. Fahrt in das malerische Städtchen Lavenham, das auch Drehort für Harry Potter war. Sofort fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt, die Fachwerkhäuschen von Lavenham gehören zu den besterhaltenen im Land, allein 300 sind denkmalgeschützt. Besichtigung der Guildhall mit dem historischen Museum. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte des Wollhandels. Bummeln Sie in ihrer Freizeit durch das Gewirr der Gässchen, entdecken Sie versteckte Tearooms oder uralte Pubs. Anschließend Fahrt nach Norwich zum Dunston Hall Hotel. Einchecken und gemeinsames Abendessen.

2. Tag, Dienstag, 30.07.19: Sandringham – Norfolk Lavender Farm

Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie Sandringham, eine der königlichen Privatresidenzen. Hier feiert die Königin mit ihrer Familie jedes Jahr Weihnachten. Machen Sie mit Ihrer Reiseleiterin einen Rundgang durch die herrschaftlichen Räume, bestaunen Sie kostbares Porzellan und auch den prunkvollen Ballsaal, der heute als Kino oder für Cocktailparties genutzt wird. Übrigens wurde Lady Di im Park House des Anwesens geboren. Für viele Besucher ist das Museum im ehemaligen Kutschhaus eine Attraktion. Hier sind die Oldtimer untergebracht, die die Windsors seit nahezu einem Jahrhundert sammeln und zusammentragen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit um die herrliche 25 Hektar große Parkanlage zu erkunden, die mit ihrem künstlichen See, der Buddhastatue und den prächtigen Bäumen, Sträuchern und Blumen zu jeder Jahreszeit mit anderen Highlights aufwartet. Mittagspause und Freizeit im Sandringham Estate. Wer glaubt die schönsten Lavendelsorten würden aus Frankreich kommen, der irrt. Die Briten haben die Nase vorn. Bereits Königin Elisabeth I war ein Fan des Lavendel. Der bedeutendste Lavendelgärtner ist ebenso in England beheimatet. Am Nachmittag Besichtigung der Norfolk Lavender Farm, welche 1932 gegründet wurde. Von einem Führer der Farm (Frau Weingart-Brodbeck übersetzt) erfahren Sie sämtliche Hintergründe über den Anbau, die Verarbeitung und den Destillationsprozess. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag, Mittwoch, 31.07.19: Norwich – Norwich Kathedrale – Norfolk Broads – Küste

Erkunden Sie heute auf einem ausführlichen Rundgang zu Fuß die wunderbar erhaltene Altstadt von Norwich. Der Verlauf der vielen engen, gepflasterten Gassen ist noch immer derselbe wie im 9. Jahrhundert, als die Angelsachsen die Stadt befestigen. Die Stadt im Herzen von Norfolk war nach Ankunft der flämischen Siedler eine der wohlhabendsten Städte und bis zur Industrialisierung die zweitgrößte Stadt von ganz England. Anschließend Besichtigung der Norwich Cathedral, der Kathedrale mit dem zweithöchsten Kirchturm Englands! Sehenswert sind auch die zweistöckig angelegten Kreuzgänge, die in ganz England einmalig sind. Mittagspause und Freizeit in Norwich. Abseits jeglicher Touristenpfade bringt Sie der Bus am Nachmittag durch die Marschlandschaft der Norfolk Broads an die Küste. Besuch einer imposanten Windmühle und Spaziergang an einem der schönsten Strandabschnitte der Ostküste. Rückfahrt zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag, Donnerstag, 01.08.19: Cambridge – Kings College – Gooderstone Water Gardens

Lernen Sie heute die weltbekannte Universitätsstadt Cambridge am Flüsschen Cam kennen. Hier finden Sie noch den Charme einer Kleinstadt aus dem Mittelalter. Fast 95 % der Gebäude in der Innenstadt sind im Besitz der Universität, die 1209 gegründet wurde. Die wichtigsten der 31 Colleges sehen Sie auf einem ausgiebigen Rundgang durch das Zentrum. Das King’s College, das eher einem riesigen Schloss ähnelt als einer Hochschule, wurde von Heinrich dem VI im zarten Alter von 19 im Jahre 1441 gegründet und ist ein wahrliches Kleinod. Sie besichtigen die sehenswerte Chapel, das absolute Prunkstück des Colleges .Überwältigend sind die Buntglasfenster – übrigens der vollständigste Satz der Renaissance. Auch das prächtige Fächergewölbe sowie das Chorgestühl lassen Sie staunen. Vor der Mittagspause steht noch ein weiteres College auf dem Programm. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie am Nachmittag eines der bestgehüteten Geheimnisse in Norfolk: die Gooderstone Water Gardens. Eine wunderschöne, ruhige und große Gartenanlage, mit vielen Teichen und Brücken und herrlich bepflanzt. Im Jahre 1970 von passionierten Gartenliebhabern angelegt, ist die Anlage noch immer in deren Familienbesitz. Mit vielen Eindrücken kehren Sie ins Hotel zurück und genießen das letzte Abendessen im schönen Dunston Hall.

5. Tag, Freitag, 02.08.19: Audley End House - Heimreise

Am Abreisetag halten wir noch ein weiteres Highlight für Sie parat! In der Nähe des idyllischen historischen Dorfes Saffron Walden besuchen Sie Audley End House, welches bereits im 12. Jahrhundert als Benediktinerabtei gegründet wurde und dann Heinrich VIII nach der Auflösung der Klöster an seinen Lordkanzler Sir Thomas Audley vermachte. Ein herrschaftliches Anwesen mit prunkvollen Räumlichkeiten, eingebettet in einen Landschaftsgarten, von Capability Brown im 18. Jahrhundert angelegt. Audley End House wird Sie begeistern. Leider heißt es nun Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen. Rückflug von London via Frankfurt nach Stuttgart. Anschließend Rücktransfer.

Änderung im Reiseverlauf vorbehalten.

Ihr 4-Sterne Hotel Dunston Hall o.ä. (Landeskategorie):

Das inmitten eines großen Parks gelegene Hotel verfügt über ein Restaurant, 2 Bars, Wellnessbereich, Schwimmbad, Fitnessraum und Golfplatz. Die 166 stilvoll und komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Fernseher, Direktwahltelefon, Wasserkocher, Bügeleisen und Bügelbrett, kostenlosem Wlan.  

Bitte beachten Sie, dass die Ausstattung und der Komfort der englischen Hotels nicht mit dem Maßstab deutscher Hotels gemessen werden kann. Es handelt sich hierbei um durchaus saubere und ansprechende Häuser, deren Zimmergröße und Ausstattung jedoch den Gegebenheiten angepasst wurden und deshalb variieren können.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder und Getränke
  • Sonstige persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen

Vorvertragliche Informationen:

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter: Informationsmaterial PDF

Preise / Leistungen

Reisetermin:

29.07.-02.08.2019 Diese Reise ist ausgebucht

Diese Reise ist ausgebucht. Wir bemühen uns um zusätzliche Plätze. Bitte senden Sie uns Ihre Buchungs-Anfrage zu.

Preis pro Person ab: 1.279,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Transfer zum Stuttgarter Flughafen und zurück (keine Rückerstattung bei Nichtanspruchnahme möglich)
  • Hapag-Lloyd Reiseleitung: Frau Weingart-Brodbeck (Dozentin der englischen Sprache, England-Expertin)
  • Flug mit Lufthansa von Stuttgart via Frankfurt nach London und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Dunston Hall in Norwich
  • Halbpension
  • Reiseverlauf und Besichtigungen (deutschsprachig) lt. Programm inkl. Eintrittsgelder
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 130,00 € p.P.
halbes Doppelzimmer 1 0,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim via Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Münsingen inkl.
Transfer ab/bis Bad Urach inkl.
Transfer ab/bis Metzingen inkl.
Transfer ab/bis Reutlingen inkl.
Transfer ab/bis Hechingen inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim inkl.
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab/bis Gaildorf via Schwäbisch Hall inkl.