23.11.-08.12.2021 #2168020194

HANSEATIC spirit - Polarlicht-Abenteuer Norwegen ab/bis Hamburg

Erleben Sie an Bord der HANSEATIC spirit den hohen Norden Europas hautnah. Unsere Reise führt uns entlang der norwegischen Küste und ein Highlight folgt dem nächsten: Bergen als "Tor zu den Fjorden", Alesund mit dem Aksla-Berg, die Legenden der Trolle rund umd Torghatten. Und dennoch werden Sie bei dieser Reise ganz besonders Ausschau halten nach dem Naturspektakel schlechthin: Polarlichter. In der Herbst- und Winterzeit zeigt sich das Tageslicht zwar nur kurz, doch die unterschiedlichen Lichtstimmungen zur blauen Stunde glich nach Sonnenuntergang oder die geheimnisvollen Polarlichter in einer sternenklaren Nacht werden auch Sie in den Bann ziehen. / Bildnachweis: © Hapag-Lloyd Cruises


Der hohe Norden Europas, nah und doch so unbekannt – vor allem im späten Herbst und im Winter. Dem Pioniergeist der norwegischen Polarforscher Fridtjof Nansen und Roald Amundsen folgend, geht die HANSEATIC spirit auf Abenteuerkurs zu Norwegens Fjord und Inselwelt. Mit dem hier typischen „Hei“ heißt Sie als Erstes Bergen willkommen. Umrahmt von einer markanten Bergkulisse, lädt das Hanseviertel Bryggen mit bunten Häusern und engen Gassen zum gemütlichen Spaziergang durch das UNESCOWelterbe ein. Warum die Stadt „Tor zu den Fjorden“ heißt, zeigt sich, wenn ab hier Norwegens Inside Passage beginnt und die Landschaft immer spektakulärer wird. Über mehrere Inseln erstreckt sich Alesund, berühmt für seine Jugendstilarchitektur.

Bei einer Wanderung* auf den AkslaBerg genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Fjorde. Die Legende, dass die Felsen erstarrte Trolle sind, wird lebendig beim Kreuzen vor Torghatten: Das Loch im Berg soll vom Hut des Trollkönigs stammen. Weit weg von städtischer Beleuchtung, sichten Sie vielleicht in der Region um Harstad erstmals das Polarlicht. Die Halbinsel Trondenes* fasziniert mit bewegter Historie, die bis zu den Wikingern reicht. Anstatt in Langschiffen entdecken Sie die Naturschönheit beim WinterKayaking* durch den Schärengarten oder beim Whalewatching* mit der Chance, Orcas bei der Jagd zu beobachten.

Auf dieser Reise bekommt der Begriff Wintersport eine neue Bedeutung. Vom mari timen Zentrum der NordkapRegion aus, Honningsvag, bringt Sie eine rasante Quadtour* im Schnee in eine glitzernde Szenerie. Besonderer Höhepunkt ist die Abendstimmung am nördlichsten Punkt Europas, wenn Sie per Quad oder Bus zum Nordkap* gelangen. In Alta, wo im 19. Jh. das erste Polarlichtobservatorium gebaut wurde, lässt sich bei klarem Wetter die Aurora borealis zum Beispiel im NordlichtCamp* bestens beob achten. Aktiv erleben Sie die Natur bei einer Fahrt im Hundeschlitten* durch den Winterwald, einer Schnee schuhwanderung* oder einer FatbikeTour*. In Tromsø erwär men Geschichten über historische Expeditionen, die hier am „Tor zum Eismeer“ begannen, Ihr Entdeckerherz. Wie sehr die Arktis die Architektur der Stadt prägt, zeigt unter anderem die von Eisschollen inspirierte EismeerKathedrale*. Oder Sie begeben sich auf eine entspannte Fahrt mit dem Rentierschlitten* und genießen die eisige Stille des Nordens.

 

Schärenwunder, Stockfischarchipel, Expeditionsrevier – welches Synonym Sie für die Lofoten auch finden: Die Inseln bilden einen Kontrast aus dramatischer Landschaft und idyllischen Fischerdörfern wie dem Hauptort Svolvaer. In der Herbstund Winterzeit zeigt sich das Tageslicht zwar nur kurz, doch die unterschiedlichen Lichtstimmungen zur blauen Stunde gleich nach Sonnenuntergang oder die geheimnisvollen Polarlichter in einer sternenklaren Nacht werden auch Sie in den Bann ziehen. Der Svartisen-Gletscher, Norwegens zweitgrößter, ist ein verschneites Kunstwerk. Hier erfüllt sich Ihr Wunsch nach einer sportlichen Wanderung zur Eiszunge.

 

Erlebnishunger oder Wissensdurst?

Trondheim stillt beides. Zurück ins Mittelalter versetzt Sie das Wahrzeichen der Stadt, der NidarosDom* im Lichterglanz. Eine Wanderung* auf dem Ladestien lässt Sie ein Teilstück eines reizvollen Küstenweges erleben. Alternativ bietet das VassfjelletSkigebiet* eindrucksvolle Abfahrten. Der küstennahe Kurs Ihres kleinen Expeditionsschiffes führt Sie auch in den be rühmten Geirangerfjord. Das Amphitheater aus steilen Fels wänden und unzähligen Wasserfällen sowie nahe Stavanger der Lysefjord* mit 1.000 m hohen Gipfeln sind unvergessliche Schlussbilder Ihrer norwegischen Inside Passage.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Infomaterial (PDF)

Preise / Leistungen

Reisetermin:

23.11.-08.12.2021 Diese Reise ist ausgebucht

Diese Reise ist ausgebucht. Wir bemühen uns um zusätzliche Plätze. Bitte senden Sie uns Ihre Buchungs-Anfrage zu.

Preis pro Person ab: 9.190,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Kreuzfahrt ab/bis Hamburg in der geb. Kategorie
  • Internationale Gourmetküche als Vollpension
  • Vorträge mit erfahrenen Experten
  • Fitnessbereich mit Meerblick
  • Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Garantiekabine Gold (2-Bett) 2 1.200,00 € p.P.
Garantiekabine Platin (2-Bett) 2 2.200,00 € p.P.
Garantiekabine Silber (2-Bett) 2 0,00 € p.P.