14.-21.08.2021 #2168020079

Kreuzfahrt - Inseln der Ostsee mit MS Königstein

Stralsund - Fischland Darß Zingst - Hiddensee - Rügen - Usedom - Greifswald - Stralsund

Die Kreuzfahrt mit MS Königstein führt Sie durch eine Kluturlandschaft Deutschlands, die an historischen und landschaftlichen Höhepunkten ihresgleichen sucht. Befahren Sie mit uns die schönsten Wasserwege in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und besuchen die faszinierende Inselwelt der deutschen Ostseeküste.


LANDESAUSFLÜGE / STADTRUNDFAHRTEN UND -RUNDGÄNGE

Fischland Darß Zingst
Dieser Ausflug führt Sie in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Die bis ins Mittelalter hinein noch eigenständige Inseln, sind heute durch Anschwemmung von Sand miteinander verbunden. Dieser Küstenstreifen zwischen dem flachen Boddengewässer einerseits und dem Meer andererseits ist größtenteils naturbelassen und Heimat vieler Seevögel. Zwischen Steilufern, Dünen und kleinen Wäldchen findet man heute noch romantische Dörfer mit reetgedeckten Fischer-und Kapitänshäuschen. Sie spazieren durch die Künstlerkolonie Ahrenshoop und besuchen das Ostseebad Prerow.

Greifswald
Das beschauliche Städtchen ist heute eine aufstrebende Universitätsstadt. Besonders sehenswert ist das rote Rathaus und die sich um den Markt gruppierenden Giebelhäuser. Die ehrwürdige Ernst-MoritzArndtUniversität hat ihren Sitz in einem repräsentativen barocken Bau und ist eine der ältesten Universitäten Europas.

Hiddensee
Die Ruhe und Beschaulichkeit des kleinen langgestreckten Eilands erlebt der Besucher am eindrucksvollsten während eines Spaziergangs. Auf der an der breitesten Stelle knapp 4 km breiten Insel gibt es keinen privaten Autoverkehr; Fortbewegungsmittel sind Fahrrad und Kutsche. Was das Meer dem Land am Nordufer zu entreißen versucht, wird im Süden angeschwemmt – die Insel bewegt sich somit über die Jahrhunderte immer weiter nach Süden.  

Insel Usedom
Der Aufschwung Usedoms begann so richtig mit dem Bau der Eisenbahnlinie nach Berlin. Im Gefolge Kaiser Wilhelms II verbrachte jeder, der was auf sich hielt und es sich leisten konnte, hier seinen Sommerurlaub. Die Bäderarchitektur fand hier ihre Vollkommenheit und prägte die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Im Norden der Insel befand sich ab 1935 die Heeresversuchsanstalt Peenemünde, wo 1942 der 1. gelungene Raketenstart erfolgte und in die Geschichte der Raumfahrt einging.  

Ostseebäder Binz, Sellin, Göhren
Die 3 Ostseebäder mit ihren weißen Villen im Bäderstil haben mittlerweile wieder an die Tradition angeknüpft, die um 1900 begann. Die Seebrücken von Sellin und Binz sind wieder hergestellt, die bunten Strandkörbe und der feine Sand vermitteln Badevergnügen pur. Die Rundfahrt führt Sie über Putbus, am Jagdschloss Granitz vorbei, wieder nach Lauterbach.Bevor Sie an Bord gehen, werfen Sie doch einen Blick auf das Badehaus Goor, ehemals Badehaus, heute ein Luxushotel.  

Rügen-Nationalpark Jasmund mit Kreidefelsen
Der Ausflug auf die Halbinsel Jasmund führt Sie zur Stubbenkammer, eine Steilküste aus Kreidefelsen. Die wohl eindrucksvollste Formation ist der sogenannte “Königstuhl”, auf vielen Gemälden bekannter Künstler, wie bei Caspar David Friedrich, zu sehen. Das irreal anmutende Weiß der Felsen, das satte Grün der umliegenden Buchenwälder und das Blau des Meeres zieht nach wie vor jährlich Tausende Besucher an.

Stralsund
Die ehemalige Hansestadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Während eines Spazierganges sehen Sie die meisterhaft renovierten roten Backsteingebäude, einige in ihrer Bausubstanz bis ins Jahre 1300 zurückgehend. Rund um den Alten Markt gruppieren sich die Nikolaikirche, das Rathaus, das Commandantenhus, das Wulflamhus und das St.Johanniskloster. In der Mönchstraße reiht sich ein bemerkenswerter Fassadengiebel an den anderen und zeugt vom Reichtum und Selbstbewusstsein der einstigen Kaufleute.  

MS KÖNIGSTEIN

Bedingt durch ihre Maße und den speziellen Antrieb ist MS Königstein auf Flüssen einsetzbar, die nur von wenigen Schiffen befahren werden können. Stilvoll ausgestattete Gesellschaftsräume wie Panoramarestaurant und Bar erwarten den Gast, ebenso die komfortablen Kabinen. Das Freideck mit Sonnenliegen, Sitzgelegenheiten mit Sonnenschutz ermöglichen einen Rundumblick auf die bezaubernde Flusslandschaft. Die Langsamkeit der Fahrt, die das Gewässer vorgibt, wirkt sich wohltuend auf das Gemüt aus. Eine sich jeden Tag mehrfach ändernde Kulisse bringt Ihnen unaufdringlich diesen reizvollen Teil Deutschlands näher.  

Alle ca. 11,5 qm großen Gästekabinen verfügen über 2 untere Sofabetten in L-Form, zentrale Klimaanlage und zwei Fenster (nicht zu öffnen, da das Schiff eine Seezulassung für die Küstenregion hat). Du/WC, Sat-TV, Safe und Haartrockner gehören selbstverständlich zur Ausstattung, wobei die angenehmen Pastellfarben Gemütlichkeit und Heiterkeit ausstrahlen.

Preise / Leistungen

Reisetermin:

14.-21.08.2021 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.324,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Transfer zum/vom Schiff (ausgewählte Haltestellen, keine Rückerstattung bei Nichtinanspruchnahme möglich)
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Kabinen mit DU/WC, TV, Föhn, Safe und Klimaanlage
  • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag, Nachmittagstee/-kaffee mit Kleingebäck sofern kein Landausflug im Programm angegeben ist
  • Landausflüge und Besichtigungen unter sachkundiger Führung inkl. Eintrittsgelder
  • Bordreiseleiter
  • Welcomedrink, Kapitänsdinner
  • Hafen- und Schleusengebühren

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Havel Deck 3-Bett (bis 15.02.21) 3 -281,00 € p.P.
Havel Deck 2-Bett (bis 15.02.21) 2 0,00 € p.P.
Havel Deck 1-Bett (bis 15.02.21) 1 272,00 € p.P.
Elbe-Deck 3-Bett (bis 15.02.21) 3 -77,00 € p.P.
Elbe-Deck 2-Bett (bis 15.02.21) 2 204,00 € p.P.
Elbe-Deck 1-Bett (bis 15.02.21) 1 475,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Tübingen via Göppingen 80,00 €
Transfer ab/bis Münsingen via Göppingen 80,00 €
Transfer ab/bis Gaildorf via Schwäbisch Hall/Crailsheim 40,00 €
Transfer ab/bis Bad Urach via Göppingen 80,00 €
Transfer ab/bis Metzingen via Göppingen 80,00 €
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Nattheim, P & R Parkplatz an der A7 inkl.
Transfer ab/bis Hechingen via Göppingen 80,00 €
Transfer ab/bis Schwäbisch Hall inkl.
Transfer ab/bis Crailsheim inkl.
Sonstiges
Freiwilliger CO2-Ausgleich 22,30 €