04.-09.10.2020 #206802277

Nordseeluft und Inselmeer

Ostfriesland - Insel Borkum - Maritime Städte - Kulturhistorische Sehenswürdigkeiten

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Die ostfriesische Nordseeküste am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist mit ihren endlos weiten Stränden ein Ziel für Genießer mit wunderschönen maritimen Orten und geschichtsträchtigen Städten.


Sonntag, 04. Oktober 2020

Anreise Emden
Mit dem komfortablen Fernreisebus fahren Sie in die maritime Hafenstadt Emden. Sie wohnen im 4*-Parkhotel Upstalsboom in zentraler Lage zur Altstadt. Abendessen im Hotel.

Montag, 05. Oktober 2020

Emden • Leer • Schloss Evenburg
Entdecken Sie die schönen Seiten Emdens. Die Seehafenstadt wird auch »Venedig des Nordens« genannt. Mitten im Zentrum sehen Sie das Rathaus mit dem markanten Torbogen, das Wahrzeichen der Stadt. Hier finden Sie auch den alten Binnenhafen mit den Museumsschiffen, die jedes für sich ein Stück Emder Geschichte erzählen. Weiter geht es entlang der Wallanlagen, die einst die Stadt beschützten, heute sind sie ein wunderbares Stück Natur, die »grüne Lunge Emdens«. Beeindruckend sind auch die vielen Wasserwege. Man sagt, rund 150 Kilometer Kanäle laufen durch das Stadtgebiet. Auf Ihrer Stadtbesichtigung darf ein Besuch im Außenhafen nicht fehlen. Rund eine Million Fahrzeuge werden von Emden aus verschifft oder kommen hier an. Auch am Fähranleger kommen Sie vorbei, von wo aus die weißen Schiffe zur Insel Borkum starten und immer ein bisschen Fernweh verbreiten.
Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt Leer und besuchen zunächst das Schloss Evenburg. Inmitteneines malerischen Englischen Landschaftsgartens liegt das Schloss. Das einmalige Kunstwerk besteht aus dem Dreiklang Schloss, Vorburg und Park. Erst seit 1861 präsentiert die Evenburg von innen und außen ein neugotisches Gesicht. Liebevoll restauriert zeigen sich heute Schloss und Park in einem sehr gepflegten Zustand. Authentisch berichtet Ihr Führer von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z.B. dem Besuch des Königpaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Im Anschluss entdecken Sie die malerische Leeraner Altstadt. Auch das historische Rathaus von 1893 ist sehr sehenswert. Mosaikfußböden, Wand- und Deckenmalereien sind größtenteils erhalten. Stündlich wechselnd klingt das Glockenspiel vom Rathausturm über die Dächer der Altstadt. Abendessen im Hotel.

Dienstag, 06. Oktober 2020

Papenburg mit Meyer Werft & auf den
Spuren der ersten Siedler im Moor (fak.: € 58,- p.P.)
Wenn Sie mögen, unternehmen Sie heute einen Ausflug zu dem »Geburtshaus« vieler Ozeanriesen. Die in Papenburg ansässige MEYER WERFT GmbH & Co. KG wurde 1795 gegründet und befindet sich in siebter Generation im Familienbesitz. Nach den Jahren des Holzschiffbaus zeigte man frühzeitig Pioniergeist, der die Grundlage für die stetige Entwicklung der Werft war. Das Unternehmen begann 1872 mit dem Bau von Eisenschiffen mit Dampfmaschinen. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts hat sich die MEYER WERFT international durch den Bau von luxuriösen Kreuzfahrtschiffen einen exzellenten Ruf erworben. Die Besucher der MEYER WERFT erwartet im Besucherzentrum eine einzigartige Erlebniswelt. Auf einer Fläche von 3500 qm mit insgesamt neun Ausstellungsbereichen wird moderner Schiffbau und Kreuzfahrt inszeniert.
Anschließend begeben Sie sich auf die Spuren der ersten Siedler im Moor und erfahren im Papen-burger Freilichtmuseum, der Von-Velen-Anlage, mehr über die Entwicklung der Stadt zur südlichsten Seehafenstadt Deutschlands. Im Anschluss probieren Sie eine Papenburger Spezialität, den Buchweizenpfannkuchen, im historischen Ambiente des 1820 erbauten Papenbörger Hus. Abendessen im Hotel.

Mittwoch, 07. Oktober 2020

Fischertörn nach Borkum mit Inselbahn und Labskaus-Essen
Mit dem Seebäderschiff fahren Sie ab Emden zur Ostfriesischen Insel Borkum. Da der Ausflug früh startet und Seeluft bekanntlich hungrig macht, servieren wir Ihnen auf der Hinfahrt ein 2. kleines Bordfrühstück. Die Überfahrt dauert ca. 130 Minuten. Mit rund 30 km Entfernung zur deutschen Küste hat Borkum nicht nur einen wunderbaren Abstand zum Alltag. Es liegt auch als einzige ostfriesische Insel ganzjährig unter Einfluss von Hochseeklima. Denn anders als die Nachbarinseln ist Borkum immer vollständig von Seewasser umgeben. Tiefer lässt sich folglich nirgendwo an der deutschen Nordsee durchatmen. Hochseeklima, endlose Sandstrände, Thalasso am Meer und ein reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem kulturellen Angebot: Willkommen auf der Hochseeperle unter weitem Himmel. Mit der Inselbahn fahren Sie in den Ort und haben genug Zeit für Erkundungen und einen Strandspaziergang. Am späten Nachmittag kreuzen Sie mit dem Fährschiff zurück nach Emden und genießen während der Rückfahrt eine typische Norddeutsche Spezialität: Labskaus mit Matjes. Nachdem Sie am Abend den Hafen von Emden erreicht haben, erwartet Sie das Küchenpersonal Ihres Hotels zum Abendessen.

Donnerstag, 08. Oktober 2020

Greetsiel & Krummhörn, von Zwillingsmühlen und Otto´s Leuchtturm
Der heutige Ausflug führt Sie direkt an die Nordseeküste. Sie starten zu einer außergewöhnlichen Orts-führungen durch das Fischerdorf Greetsiel. Ihre Stadtführerin zeigt Greetsiel von seiner historischen Seite. Sie erzählt von Familientragödien der Häupt-lingsfamilien und Ihre Verbindungen zu Greetsiel. Am Ende genießen Sie eine ostfriesische Teezere-monie mit Rosinenbrot. Die vielleicht berühmtesten Mühlen in Ostfriesland sind die Greetsieler Zwillingsmühlen am Ortseingang des ostfriesischen Fischerdorfes. Genauere Informationen und einen Einblick in das Müllerhandwerk bekommen Sie während einer hochinteressanten Mühlenführung.
Es wartet noch ein Höhepunkt auf Sie. Der 1888 erbaute Pilsumer Leuchtturm gilt als Wahrzeichen von Krummhörn-Greetsiel. Mit seiner ca. 11 m Höhe ist der kleine gelb-rote Turm zum Hauptdarsteller der Kinderbuchreihe »Lükko Leuchtturm« von Bernd Flessner, zur Kulisse von Otto Waalkes berühmten Kinofilm und zu einem Ort geworden, an dem sich verliebte Paare das Ja-Wort geben.
Am Abend können Sie sich auf das »Ostfriesen-Buffet« in Ihrem Hotel freuen.

Freitag, 09. Oktober 2020

Heimreise
Mit vielen Erinnerungen und einer Prise frischer Nordseeluft reisen Sie am Morgen zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Ihr Hotel

4* Upstalsboom Parkhotel Emden
Das 4*-Hotel liegt zentral zur Innenstadt von Emden. In nur 10 Gehminuten erreichen Sie die Altstadt. Das Hotelrestaurant sowie die Bar bieten feine Speisen der Region und eine erlesene Auswahl von Getränken. Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, TV, kostenfreies WLAN, Minibar und Fön.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Informationsmaterial (PDF).

Preise / Leistungen

Reisetermin:

04.-09.10.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.435,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa, Schlienz Tours GmbH(evtl. Zubringerdienste möglich)
  • 5 Übernachtungen/Halbpension im 4*-Parkhotel Upstalsboom in Emden
  • 1 Ostfriesisches Buffet im Rahmen der HP
  • Ausflug nach Leer mit Schloss Evenburg
  • Stadtführung/Stadtrundfahrt Emden
  • Ausflug Insel Borkum lt. Programm inkl. 2. Frühstück und Labskaus-Essen an Bord
  • Ausflug nach Greetsiel und Krummhörn
  • Führung Zwillingsmühle
  • 1 Teezeremonie
  • Ausflüge mit örtlichen Reiseleitungen bzw. Stadtführern
  • qualifizierte Reiseleitung
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • Reiseführer Ostfriesland/Nordseeküste

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 120,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Sonstiges
Ausflug Papenburg mit Besucherzentrum Meyer Werft 58,00 €
Transfers
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Dornstadt, Parkplatz MC Donalds B10 inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim; P+R Parkplatz Nattheim an der A7 inkl.