26.-29.04.2020 #206802155

NWZ Leser-Kulturfahrt Hamburg das Tor zur Welt

mit Konzert in der Elbphilharmonie

Diese exklusive Kulturfahrt für die Leser der NWZ wird Sie beeindrucken! Erkunden Sie die Hansestadt zusammen mit einem erfahrenen Gästeführer und sehen Sie die Highlights der Stadt wie St. Michaelis, Außenalster und vielen mehr, schöne Aussichtspunkte werden nicht fehlen. Erleben Sie den Hafen vom Wasser aus bei der exklusiven Hafenrundfahrt in einer Barkasse. Beim Ausflug entlang der Elbchaussee nach Blankenese besuchen Sie die Stadtteile der Reichen und Schönen. Das Highlight der Reise wird natürlich das Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie sein. Das berühmte Opernorchester „Filarmonica della Scala“ wird Sie begeistern! Bildnachweis Elbphilharmonie Hamburg © Gilda Fernandez


Sonntag, 26. April 2020

Früh morgens Abfahrt im komfortablen Fernreisebus von Göppingen in Richtung Hamburg. Ihre Reiseleitung wird die Fahrzeit für ausführliche Informationen rund um Hamburg nutzen. Am späten Nachmittag erreichen Sie das Hotel Hafen Hamburg; wie der Name sagt, liegt es direkt am Hafen gegenüber der Landungsbrücken. Nach dem Check-in haben Sie etwas Zeit sich frisch zu machen bevor im Hotelrestaurant das gemeinsame Abendessen serviert wird. Wer sich im Anschluss etwas die Beine vertreten möchte, geht mit der Reiseleitung noch auf einen kleinen Orientierungsrundgang rund um das Hotel.

 

Montag, 27. April 2020

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel werden Sie vom örtlichen Gästeführer auf eine ausgiebige Stadtrundfahrt mit mehreren Ausstiegen mitgenommen. Hamburgs bekanntestes Wahrzeichen St. Michaelis, auch „Michel“ genannt, wird natürlich nicht fehlen. Außerdem fahren Sie zum schönsten Aussichtspunkt der Stadt, dem Stadtteil Steinwerder. Von hier haben Sie eine einmalige Aussicht auf die Skyline von Hamburg. Am Nachmittag ist eine Hafenrundfahrt in einer extra für die Gruppe gebuchten Barkasse geplant. Hier tauchen Sie ein in den eigentlichen Hafen und die Containerwelt des zweitgrößten Containerhafens Europas! Lauschen Sie spannenden humorvollen Geschichten und Informationen  des Gästeführers. Den Tag lassen Sie gemeinsam in einem Fischrestaurant nahe des Hotels ausklingen.

 

Dienstag, 28. April 2020

Der Vormittag führt Sie etwas in den Westen Hamburgs. Sie fahren entlang der Elbvororte, Parklandschaften und herrschaftlicher Häuser in Richtung Blankenese. Der Gästeführer stellt Kaufmannsfamilien und den hanseatischen Lebensstil vor. In Blankenese spazieren Sie durch das Treppenviertel auf den Spuren von Hans Leipp und Horst Janssen. Den Süllberg hinunter und den Bauersberg hinauf gehen Sie immer mit Blick auf die Elbe spazieren. Die Mittagspause verbringen Sie an der Schiffsbegrüßungsanlage am Schulauer Fährhaus mit einem gemeinsamen Mittagessen. Vielleicht haben Sie Glück und es kommt gerade ein großer Pott herein!

 

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, schlendern Sie am Hafen entlang, gehen Sie einkaufen oder bereiten Sie sich für das Highlight der Reise vor. Abends fahren Sie gemeinsam zur Elbphilharmonie (Strecke kann auch gelaufen werden), denn ab zwei Stunden vor Konzertbeginn können Sie die Plaza der Elbphilharmonie besuchen. Von hier aus haben Sie nochmals eine eindrucksvolle Aussicht auf den Hafen. Um 20 Uhr beginnt das Konzert der Filarmonica della Scala im Großen Saal. Riccardo Chailly ist Mailänder. Sein Vater hat dort gearbeitet, seit seiner Kindheit hat er dort Oper eingesogen und unter Claudio Abbado assistiert. Als die Anfrage von der berühmten Scala kam, musste er nicht lange überlegen. 2015 kehrt er aus Leipzig, wo er fast zehn Jahre lang dem Gewandhausorchester als Chefdirigent vorstand, zurück in die Heimat und übernahm nicht nur die Leitung der Oper, sondern auch die der Filarmonica della Scala.

Zum Konzert:

Interpreten: Filarmonica della Scala, Denis Matsuev Klavier, Dirigent Riccardo Chailly

Programm: Arvo Pärt: Cantus in Memoriam Benjamin Britten, Sergej Rachmaninow: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30, Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op 47

Gegen 22 Uhr geht das Konzert zu Ende, Sie werden vom Reisebus zurück ins Hotel gebracht.

 

Mittwoch, 29. April 2020

Genießen Sie noch einmal das Frühstück im Hotel bevor es mit Ihrem örtlichen Gästeführer zu Fuß durch die Speicherstadt und die wachsende HafenCity geht. Kaimauern, Hafenbecken, historische Bauten – auch in der modernen HafenCity ist die Vergangenheit allgegenwärtig. In der Speicherstadt wird seit Jahrhunderten das gehandelt, was rar und teuer ist. Die Gebäude beherbergen Lagerhäuser für Tee, Kaffee, Gewürze, Teppiche und vielem mehr. Seit Juli gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Genießen Sie einen letzten Ausblick auf den Hafen, bevor es gegen Mittag im Reisebus zurück nach Göppingen geht. Spät Abend erreichen Sie Ihren Heimatort.

4* Hotel Hafen Hamburg

Sie wohnen im zentral gelegenen 4* Hotel Hafen Hamburg. Es liegt direkt auf St. Pauli am Hafen und der Reeperbahn, nahe dem Stadtzentrum. Es gibt 380 Zimmer mit maritimen Flair, erstklassigem Komfort und allen Annehmlichkeiten eines Vier-Sterne-Hotels

Preise / Leistungen

Reisetermin:

26.-29.04.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 858,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Binder Reisen GmbH
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4* Hotel Hafen Hamburg
  • 2 Abend- und 1 Mittagessen in ausgewählten Restaurants
  • Halbtägige Stadtrundfahrt mit Ausstiegen
  • Hafenrundfahrt in exklusiver Barkasse
  • Halbtagesausflug Hamburger Westen entlang der Elbchaussee nach Blankenese
  • Rundgang durch die Speicherstadt und HafenCity
  • qualifizierter erfahrender, örtlicher Gästeführer
  • Hapag-Lloyd Reisebegleitung Hermann Rieger
  • Nutzung einer Funkführungsanlage
  • Reiseunterlagen inkl. Reiseführer "Hamburg"

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 145,00 € p.P.
Aufpreis Einzelzimmer mit Hafenblick 1 310,00 € p.P.
Aufpreis Doppelzimmer mit Hafenblick 2 59,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Tickets
Eintrittskarte Elbphilharmonie Kat. 2 (inkl. SWP-VVK-Entgelt) 135,00 €
Transfers
Transfer ab/bis Göppingen inkl.