07.-11.08.2020 #206802154

Puccini Festival in Torre del Lago

Sowie Lucca und Pisa - Bezaubernde Städte der Toskana

66. Puccini Festival Torre del Lago In Torre del Lago am malerischen See Massaciuccoli, zwischen den Apuanischen Alpen und dem Tyrrhenischen Meer, lebte und wirkte Giacomo Puccini von 1891 bis 1921. Im November 1924 schrieb Puccini kurz vor seinem Tod: „Ich komme immer hierher und fahre mit dem Boot auf Vogeljagd, aber einmal möchte ich hierher kommen und eine meiner Opern unter freiem Himmel genießen…“. Um den Traum des berühmten Opernkomponisten zu verwirklichen, wurde 1930 mit „La Bohème“ das Opernfestival zu Ehren Puccinis ins Leben gerufen. Begeben Sie sich auf die Spuren des Maestros, entdecken Sie die Orte, wo er seine Jugend und die reifen Jahre verbrachte, die Natur, mit der er sich so verbunden fühlte. Zum Höhepunkt Ihrer Reise wird die Opernaufführung auf der Seebühne vor eindrucksvoller Kulisse. Der Besuch von Lucca und Pisa, die Besichtigung der wunderschönen Parkanlagen der Villa Reale, ein kurzer Abstecher ans Meer sowie der Besuch eines Weinguts mit Weinverkostung und Imbiss sind weitere eindrucksvolle Programmpunkte dieser Reise. Copyright Bild: Giacomo Puccini Denkmal in Lucca ©Livorno DP


Freitag, 07. August 2020

Am frühen Morgen Fahrt im komfortablen Fernreisebus nach Lucca. Ankunft im Hotel Giunigi in Lucca am Abend. Check-In und Zimmerbezug. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotel, und Übernachtung.
 

Lucca ©www.pixabay.com

Samstag, 08. August 2020

Nach dem Frühstück Stadtführung durch das historische Zentrum von Lucca. Mit seinen romantischen Altstadtgassen, den traditionellen landestypischen Geschäften, den beeindruckenden romanischen Kirchen, den offenen und lebendigen Plätzen bietet diese Stadt einen Querschnitt des authentisch italienischen Lebens. Einst eine reiche Seidenmetropole, ist die Stadt wegen des vollständig erhaltenen Stadtwalles etwas ganz einzigartiges. Lucca ist auch die Stadt der Musik: Hier wurden Boccherini, Catalani und Puccini geboren, dessen Geburtshaus Sie dann auch besuchen.
Am späten Nachmittag fahren Sie zum Lago di Massaciuccoli, Puccinis Wahlheimat, und genießen die suggestive Stimmung auf dem See.Nach dem Frühstück Stadtführung durch das historische Zentrum von Lucca. Mit seinen romantischen Altstadtgassen, den traditionellen landestypischen Geschäften, den beeindruckenden romanischen Kirchen, den offenen und lebendigen Plätzen bietet diese Stadt einen Querschnitt des authentisch italienischen Lebens. Einst eine reiche Seidenmetropole, ist die Stadt wegen des vollständig erhaltenen Stadtwalles etwas ganz einzigartiges. Lucca ist auch die Stadt der Musik: Hier wurden Boccherini, Catalani und Puccini geboren, dessen Geburtshaus Sie dann auch besuchen. Am späten Nachmittag fahren Sie zum Lago di Massaciuccoli, Puccinis Wahlheimat, und genießen die suggestive Stimmung auf dem See.

Sonntag, 09. August 2020

Frühstück im Hotel und anschließend Zeit zur freien Verfügung.
Am späten Vormittag Fahrt in die luccesischen Hügel und Besichtigung des Parks der Villa Reale. In der unmittelbaren Umgebung von Lucca befinden sich über 350 historische Villen. Das Bürgertum der wohlhabenden Stadt Lucca hat vom 16. bis zum 20. Jahrhundert wahrlich schöne Exemplare in die anmutigen, zypressengesäumten Hügel gebaut. Meistens sind diese Villen von der Straβe aus kaum sichtbar. Die Villa Reale hat eine der schönsten Parkanlagen der Lucchesia. Der Park, der zur Sommerresidenz der Elisa Bonaparte, Schwester Napoleons, gehörte war auch Austragungsort der musikalischen Virtuosismen Niccolò Paganinis. Seit 2019 ist es möglich auch die Innenseite der Villa zu besichtigen. Anschließend Weiterfahrt zu einem Weingut. Besichtigung und Weinverkostung im Rahmen eines späten Mittagessens mit typischen Spezialitäten der Gegend. Rückfahrt zum Hotel und Zeit zum Umziehen.
Abends Fahrt nach Torre del Lago und Besuch der Aufführung „La Bohème“ .
Nach der Vorstellung Bus-Rückfahrt zum Hotel in Lucca und Übernachtung.

Montag, 10. August 2020

Frühstück im Hotel.
Am Vormittag Fahrt nach Pisa, der Geburtsstadt von Galileo Galilei und die Stadt des Schiefen Turms! Wir betreten den weltberühmten Platz der Wunder mit dem Schiefen Turm, der Taufkirche, der Kathedrale und dem Heiligen Friedhof, Meisterwerke der romanischen Kultur und Zeugnisse der kulturellen Blüte und des Reichtums der einstigen Seerepublik.
Individuelles Mittagessen. Am Nachmittag machen Sie einen Abstecher ans Meer nach Viareggio,
wo Sie auf der Promenade flanieren oder sich in einer Bar oder einem Café aufhalten können um die Gegend auf sich wirken zu lassen. Danach geht es mit dem Bus zurück zum Hotel. Nach einer kurzen Pause bringt Sie der Bus nach Lucca, wo Sie in einem ausgewählten Restaurant gemeinsam zu Abend essen. Rückfahrt ins Hotel Giunigi und Übernachtung.
 

Pisa, Domplatz ©www.pixabay.com

Dienstag, 11. ‚August 20208

Frühstück und Check-out im Hotel. Morgens Bus-Rückreise nach Deutschland – mit hoffentlich schönen musikalischen Reiseeindrücken im Gepäck! Sie werden Ulm und die Ausgangsorte am späten Abend erreichen.

Ihr Hotel

Sie wohnen am Stadtrand von Lucca, ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt, direkt vor der historischen Stadtmauer. Das komfortable 4*-Best Western Grand Hotel Giunigi bietet Ihnen klimatisierte Zimmer, kostenfreies WLAN, eine Sauna und einen Fitnessraum, eine Bar und ein Frühstücksbuffet.

Alle wichtigen vorvertraglichen Informationen finden Sie unter Informationsmaterial (PDF).

Preise / Leistungen

Reisetermin:

07.-11.08.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.295,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus (Evtl. Zubringerdienste möglich)
  • vier Übernachtungen/Frühstück im 4*(Landeskategorie) Best Western Grand Hotel Giunigi in Lucca
  • Kurtaxe für die Dauer des Aufenthaltes
  • ein Abendessen im Hotel u. ein Abendessen in ausgewähltem Restaurant in Lucca
  • eine Schifffahrt mit Buffet-Abendessen von Massaciuccoli nach Torre del Lago
  • je eine Opernkarte Puccini Festival, 2. Sektor, für den 08.(Turandot) und 09. August (La Bohème)
  • Stadtführungen in Lucca und Pisa
  • Führung und Eintritt Villa Reale
  • Eintritte Dom und Geburtshaus Puccini in Lucca
  • Weingut-Besichtigung, inkl. Weinprobe und Mittagsimbiss
  • qualifizierte Reiseleitung
  • Reiseführer Toskana
  • Nutzung einer Funkführungsanlage

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 110,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Dornstadt, B10 McDonalds inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Heidenheim, ZOB beim Bahnhof inkl.