13.-16.02.2020 #206802047

Venedig zur Zeit des Karnevals!

Die Lagunenstadt im Kleid von Masken und Kostümen gehüllt

Der venezianische Karneval ist eine der prominentesten Varianten des christlichen Festes. Mystisch und magisch lassen die bunten Karnevalsmasken und Gewänder die Lagunenstadt zur Fastenzeit erstrahlen. Damit lockt der Karneval in Venedig jedes Jahr zahlreiche Besucher von überall her in die Stadt; ob Kurzurlauber oder Einheimischer, mehr noch als sonst, zieht die norditalienische Stadt jeden Einzelnen tief in ihren Bann. Mehrere Jahrhunderte herrschte die Republik Venedig über das Mittelmeer. Erleben Sie die Hauptstadt der Region Venetien und begeben Sie sich auf die Spuren der mächtigen Dogen. Lernen Sie die imposanten Bauwerke kennen und lassen Sie sich vom Flair der Lagunenstadt mit ihren Wasserwegen und Gondolierei in den Bann ziehen.


Donnerstag, 13. Februar 2020

Früh morgens Anreise über die Brenner-Autobahn durch das wunderschöne Südtirol nach Venedig. Von dem Parkplatz Tronchetto bringt Sie ein Wassertaxi auf dem »Canale Grande« und durch kleine Kanäle der Stadt bis zu der Anlegestelle Ihres 4*-Hotels, direkt in der Lagunenstadt Venedig gelegen. Venedig begeistert durch das feenhafte Licht über der Lagune und durch den außerordentlichen Reichtum an Kunstwerken. Diese Stadt ist das schönste Freilichtmuseum der Welt, sozusagen ein Gesamtkunstwerk, und Sie wohnen mitten in dem Ensemble von prächtigen Bauten, kleinen Gassen, Kanälen und Inseln. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant nahe des Hotels.

Freitag, 14. Februar 2020

Aufgrund der Stärke und Größe ihrer Flotte erlangte die Seerepublik Venedig einen gigantischen Reichtum. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten der alten Machtmetropole. Freuen Sie sich auf den Markusplatz mit dem Dom San Marco und dem Campanile, den Palazzo Ducale, das Teatro La Fenice und den Canale Grande mit der Rialtobrücke. Ihr örtlicher Reiseleiter wird mit Ihnen auch die Markuskirche von innen besichtigen. Einer der bekanntesten Bauten der Stadt Venedig ist der Dogenpalast am Markusplatz. Ein erster Bau (aus Holz) wurde in diesem Bereich schon im 9. Jahrhundert errichtet. Der Südflügel des Dogenpalastes ist der älteste Baukörper und wurde in seiner heutigen Form um 1340 als Regierungssitz erbaut. Der Palast war über achthundert Jahre lang der Sitz des Dogen und der Regierung der Venezianischen Republik und verkörpert sämtliche Aspekte der venezianischen Stadtkultur: der kulturellen, künstlerischen, militärischen, politischen und wirtschaftlichen Geschichte. Mit Ihrem Eintrittsticket können Sie den Palast mit einem Audioguide von innen besichtigen. Der Rest des Tages steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. Da Sie direkt in der Lagunenstadt wohnen, ist der Zeitvertreib sehr kurzweilig. Inoffiziell beginnen die Festivitäten zum Karneval 15 Tage vor Aschermittwoch. In der ganzen Stadt sind zahlreiche Bühnen aufgebaut, auf denen Artisten und andere Künstler ihre Fähigkeiten darbieten. Besucher und Einheimische flanieren derweil mit den traditionellen Masken und Kostümen verkleidet durch die Gassen und über die Plätze.

Samstag, 15. Februar 2020

Traditionell werden die venezianischen Masken »Bauta« genannt. Zu Goethes Zeiten waren die Masken schwarz oder weiß. Dazu trug man einen Seiden- oder Samtumhang. Die heutzutage farbigen Kostüme und Masken entwickelten sich erst im Laufe der Zeit. Ihr örtlicher Reiseleiter begibt sich mit Ihnen zu Orten, die traditionell mit der langen Geschichte des Karnevals in Venedig in Verbindung stehen. So sehen Sie z.B. auch eine Werkstatt, in der Masken gefertigt werden. Die Geschichte des venezianischen Karnevals lässt sich bis in das 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Casanova verkörperte im 18. Jahrhundert in seinen Werken das Fest. Durch Napoleon verlor der Karneval seine Blütezeit und wurde erst im Jahr 1976 durch den Filmemacher Federico Fellini in seiner Ursprünglichkeit durch den Film »Casanova« wieder belebt.

Sonntag, 16. Februar 2020

Genießen Sie ein letztes Frühstück in Ihrem Hotel, bevor Sie mit dem Schiff zurück zum Parkplatz Tronchetto fahren und noch einmal das romantische Ambiente der Lagunenstadt und Kanäle genießen. Ihr Bus erwartet Sie bereits und die Rückreise zu Ihrem Ausgangsort der Reise kann beginnen.

Sie wohnen im 4*-Hotel Bonvecchiati in zentraler Lage im Herzen von Venedig. In nur 3 Gehminuten erreichen Sie den Markusplatz, in 10 Gehminuten die Rialtobrücke und durch die eigene Bootsanlegestelle direkt am Hotel können Sie beispielsweise bequem mit dem Vaporetto oder einer Gondel eine Fahrt auf den Kanälen unternehmen (nicht im Reisepreis eingeschlossen).

Preise / Leistungen

Reisetermin:

13.-16.02.2020 Reise jetzt buchen

Preis pro Person ab: 1.248,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus (evtl. Zubringerdienste möglich)
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4* Hotel Bonvecchiati Venedig
  • Ein Abendessen am Anreisetag
  • Bootstransfer inkl. Gepäckbeförderung
  • Stadtführung Venedig inkl. Besuch der Markuskirche
  • Kostümführung Tradition und Geschichte des Karnevals in Venedig
  • Eintritt Dogenpalast
  • Übernachtungssteuern
  • Reiseführer Venedig

Unterkünfte und Zuschläge:

Unterkunft Anzahl Personen Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 0,00 € p.P.
Einzelzimmer 1 445,00 € p.P.

Zusätzlich buchbar:

Transfers
Transfer ab/bis Göppingen inkl.
Transfer ab/bis Geislingen inkl.
Transfer ab/bis Ulm inkl.
Transfer ab/bis Tübingen inkl.
Transfer ab/bis Metzingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Reutlingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Münsingen (Zubringerdienst möglich) inkl.
Transfer ab/bis Hechingen (Zubringerdienst möglich) inkl.